Skip to main content
  • Wir suchen Dich!

Stellenausschreibung

Die Stadt Freiburg sucht Sie für das  Amt für Brand- und Katastrophenschutz als

IT-Systemadministratorin (a) für die Integrierte Leitstelle

Ihre Aufgaben:
> Sie sind verantwortlich für den Austausch und die Administration der Hardware und des virtualisierten und hochverfügbaren 24/7 Einsatzleit- und Kommunikationsmanagementsystems der Integrierten Leitstelle sowie der verbundenen Subsysteme
> Sie stellen den operativen Betrieb sicher und übernehmen die dauerhafte Wartung durch geeignete technische Konzepte, Überwachung, Fehleranalyse und proaktives Handeln (auch in Rufbereitschaft nach einem Dienstplan)
> Sie entwickeln die IT-Systeme der Integrierten Leitstelle weiter und schulen die Anwenderinnen (a)

Das bringen Sie mit:
> Sie haben ein abgeschlossenes Hochschulstudium im IT-Bereich oder eine abgeschlossene Ausbildung als Fachinformatikerin (a) mit mehrjähriger Berufserfahrung im IT-Bereich
> Idealerweise verfügen Sie über Erfahrung im Bereich von Datenbanken, Netzwerkinfrastruktur und der Administration sicherheitsrelevanter Netzwerke
> Sie besitzen analytisches und strukturiertes Denkvermögen, eine lösungsorientierte und eigenverantwortliche Arbeitsweise und handeln service- und bedarfsorientiert
> Hohe Kommunikationsfähigkeit kombiniert mit professioneller Gesprächsführung und einem kooperativen Arbeitsstil runden Ihr Profil ab

Wir bieten:
> Eine unbefristete Vollzeitstelle mit Bezahlung bis Entgeltgruppe 11 TVöD, je nach Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen
> Eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit mit großem Handlungsspielraum im Bereich der technischen Ausstattung der Integrierten Leitstelle auf einem hohen Stand der Technik
> Attraktive Arbeitgeberleistungen wie z.B. eine betriebliche Altersvorsorge, tolle Gesundheitsangebote wie „Hansefit“, einen hohen Zuschuss zum JobTicket/Deutschlandticket mit einer guten Anbindung an den ÖPNV


Weitere Informationen erhalten Sie bei Herrn Metzler, 0761/201-3460 oder Herrn Kiefer, 0761/201-3343.


Bewerben Sie sich hier online bis 04.02.2024 (Kennziffer E3572).