Skip to main content

Zurück zur Startseite der Feuerwehr Freiburg

Sie befinden sich auf der Seite der Abteilung 12 Tiengen

  • Abteilung 12
    Geschichte der Abteilung Tiengen!“

Erstmals erwähnt wird die Freiwillige Feuerwehr der damals eigenständigen Gemeinde Tiengen zur Förderung der Brandbekämpfung durch ein von Ortsgericht und Bürgerausschuß unterzeichnetes Schreiben vom 6. Mai 1828. Im gleichen Jahr wird der Bau des Wacht- und Spritzenhauses begonnen, der 1831 abgeschlossen ist.

Mit der Feuerlöschordnung für den Landbezirk Freiburg von 1874 gilt die Freiwillige Feuerwehr Tiengen dann als festgelegte Organisation.

Die Feuerwehrgerätschaften waren ursprünglich im Nebenbau des Rathauses, dem früheren Wach- und Spritzenhaus untergebracht. 1973 wurde dann im Rahmen des Eingliederungsvertrags in die Stadt Freiburg das Gerätehaus mit Mannschafts- und Ausbildungsräumen für die heutige Abteilung 12 erbaut.