Startseite
intern zum Internen Bereich
Language
Hotline: +49 1234 5678
Einsätze Detailansicht
Beginn:
06.11.2020 04:36
Einsatzstichwort:
Brand 4: PKW-Brand in Tiefgarage
Gemeinde:
Freiburg
Ortsteil:
Weingarten
Einsatzkräfte:
  • Abt. 05 Rieselfeld
  • Abt. 1 Berufsfeuerwehr
  • Abt. 02 Unterstadt
  • Abt. 06 St. Georgen
  • Abt. 08 Stühlinger
  • Rettungsdienst
Zusammenfassung:

4:40 Uhr meldeten mehrere Anrufer der Integrierten Leitstelle, dass dicker schwarzer
Rauch aus einem Keller in einem Hochhaus in der Krozinger Straße dringen würde.
Daraufhin alarmierte die Leitstelle den Löschzug sowie den Direktionsdienst der Berufsfeuerwehr
und drei Abteilungen der Freiwilligen Feuerwehr sowie den Stadtbrandmeister mit dem
Alarmstichwort „Brand 4 – Kellerbrand im Hochhaus“.
Die erste Erkundung an der Einsatzstelle ergab, dass dichter Rauch aus einer Tiefgarage
dringt. Diese Adresse wich aber von der ursprünglichen Meldeadresse ab und ergab so zunächst
eine weitere Einsatzstelle zusätzlich zu der gemeldeten Hausnummer.
In der Tiefgarage wurde ein Löschangriff unter Atemschutz eingeleitet und weitere Kräfte der
Freiwilligen Feuerwehr nachalarmiert.
Im ursprünglichen Meldeobjekt hatte die automatische Brandmeldeanlage ausgelöst und einen
Brand im Keller sowie im ersten Obergeschoss lokalisiert.
Die genaue Erkundung ergab hier, dass durch einen Verbindungsgang vom Objekt zur Tiefgarage
Brandrauch in den Kellerbereich gezogen ist. Hierbei ist Rauch aus den Kellerschächten
entlang der Fassade in eine Wohnung im ersten Obergeschoss eingedrungen.
Die betroffenen Bereiche wurden kontrolliert und entraucht.
Im Innenangriff in der Tiefgarage konnte ein brennender PKW vorgefunden und schnell gelöscht
werden. Im Einsatzverlauf wurden die an der Tiefgarage anliegenden Gebäude durch
die Feuerwehr kontrolliert.
Eine Bewohnerin wurde mit leichter Rauchgasintoxikation dem Rettungsdienst vorgestellt,
konnte aber umgehend wieder in ihre sichere Wohnung entlassen werden. Gegen 7:30 Uhr
sind die Maßnahmen der Feuerwehr beendet worden.
Die Brandursachenermittlung der Polizei hat die Einsatzstelle übernommen.

© All rights reserved

Der Eintrag "sidearea" existiert leider nicht.