Startseite
intern zum Internen Bereich
Language
Hotline: +49 1234 5678
Einsätze Detailansicht
Beginn:
03.04.2017 17:17
Einsatzstichwort:
Gebäudebrand
Gemeinde:
Freiburg
Ortsteil:
Einsatzkräfte:
  • Abt. 05 Rieselfeld
  • Abt. 08 Stühlinger
  • Abt. 1 Berufsfeuerwehr
  • Abt. 02 Unterstadt
  • Abt. 10 Opfingen
  • Abt. 14 Hochdorf
  • Rettungsdienst
Zusammenfassung:

Um 17:17 Uhr wurde der ILS über den Feuerwehrnotruf 112  ein Brand auf dem Flachdach eines mehrgeschossigen Mehrfamilienhauses gemeldet. Daraufhin wurden Einsatzkräfte von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei nach der Alarm- und Ausrückeordnung durch die Integrierte Leitstelle entsendet.

 Nach jetzigem Kenntnisstand war aus ungeklärter Brandursache der Brand auf dem Flachdach ausgebrochen und setze dort abgelagertes Dämm- und Isoliermaterial in Brand. In Folge des Brandes explodierten 3 Propangasflaschen welche durch die Umgebung flogen und im Umkreis von 50-80 Meter im Neubaugebiet zu Boden kamen. Glücklicherweise wurden keine Personen verletzt, Bauarbeiter waren zum Zeitpunkt des Brandes keine mehr anwesend.

Von der Feuerwehr wurde ein Außenangriff über zwei Drehleitern und Wasserwerfern vorgenommen. Über das Treppenhaus wurden zwei Trupps unter PA mit jeweils einem C-Rohr vorgenommen. Der Brand breitete sich über brennend abtropfendes  Bitumenmaterial vom 5. – zum 4. OG über den Treppenraum aus.

 Es befanden sich Kräfte des Polizeireviers Süd, der Feuerwehr, des Rettungsdienstes, des Gewerbeaufsicht- und Umweltamtes, der Stadt Freiburg, der Energieversorger Badenova und die Bauleitung im Einsatz.

 Die Berufsfeuerwehr Freiburg wurde durch die Freiwillige Feuerwehr Abteilung 02-Unterstadt, 08 Stühlinger, 05 Rieselfeld, 14 Hochdorf  unterstützt.  Die Abt. 10  Opfingen wurde im Nachgang zur weiteren Unterstützung angefordert um bereits eingesetzte BF & FF-Kräfte auszulösen um Nachlöscharbeiten, sowie Brand- und Glutnester abzulöschen.

© All rights reserved

Der Eintrag "sidearea" existiert leider nicht.