Startseite
intern zum Internen Bereich
Language
Hotline: +49 1234 5678

Fit For Fire Fighting – 14. Freiburger Feuerwehr- Duathlon

 

Am 06. Mai 2018 wird der 14. Freiburger Feuerwehr- Duathlon durchgeführt. An diesem Tag werden wie in den letzten Jahren die Feuerwehrkameraden die Laufstrecke von ca. 5 Kilometern und die ca. 20 Kilometer langen Fahrradstrecke ohne zeitliche Begrenzung zurücklegen.

Dieses Jahr gibt es wieder zusätzlich die Alternative einer Walkingstrecke. Diese besteht aus zwei Runden der Laufstrecke.

Anmeldeschluss ist der 23.04.2018.

Beim Radfahren besteht Helmpflicht.

 

Start und Ziel für die Lauf- sowie die Radstrecke ist das Feuerwehrgerätehaus Freiburg-Waltershofen. Parkmöglichkeiten für Kraftfahrzeuge bestehen nur im begrenzten Umfang. Wir empfehlen daher die Anfahrt mit dem Fahrrad.

Der Start wird als Massenstart der Laufstrecke um 10.00 Uhr stattfinden.

Zielschluss ist 13.00 Uhr

Die Startnummernausgabe wird auf Grundlage der abgegebenen Meldungen ab 09.00 Uhr stattfinden.

Die Freiwillige Feuerwehr Freiburg, Abteilung Waltershofen, wird wie gewohnt Verpflegung zu einem günstigen Preis anbieten.

Hierzu sind alle herzlich eingeladen!

 

Ablagen für persönliche Gegenstände und Duschgelegenheiten sind in der Halle neben dem Feuerwehrgerätehaus vorhanden und können von den Teilnehmern des Duathlons benutzt werden.

 

Wer kann teilnehmen?

Alle Feuerwehrangehörigen (Jugendfeuerwehr, Aktive, Altersmannschaft, Musikzug) der Feuerwehr Freiburg, Feuerwehr Umkirch und Werkfeuerwehr Rhodia sowie deren Familienangehörige. Die Zahl der startberechtigten Familienangehörigen ist auf die Zahl der teilnehmenden Feuerwehrangehörigen der jeweiligen Abteilung begrenzt.

ILS-Mitarbeiter und deren Familien sind natürlich auch herzlich willkommen. Egal ob laufend/radelnd oder um anzufeuern.

 

 

Kostenbeitrag und Meldeschluss

Anmeldungen bitte direkt an Roland Neininger (und im cc an jerome.kraemer@stadt.freiburg.de) - ein Anmelden über syBOS ist aus organisatorischen Gründen NICHT möglich.

 

Wie wird ausgewertet?

Sieger wird nicht die oder der Schnellste sein, sondern die Abteilung, welche bezogen auf ihre Mitgliederzahl die meisten Teilnehmer - egal ob Duathlon oder Walking- stellt.

Es wird grundsätzlich auf Abteilungsebene ausgewertet, d.h. alle Angehörigen einer Feuerwehrabteilung sowie deren Familienangehörige starten in einer Mannschaft. Die teilnehmenden Wachabteilungen der Berufsfeuerwehren sowie deren Familienangehörigen starten als Wachabteilung 1, 2 oder 3 der Berufsfeuerwehr. Mitarbeiter ILS starten als Abteilung ILS.

 

Die „aus eigener Kraft“ im Ziel angekommenen Teilnehmer werden in folgende Wertungen einbezogen:

  1. Abteilungswertung (Anzahl der teilnehmenden Feuerwehrangehörigen bezogen auf die Anzahl der in der Abteilung vorhandenen Feuerwehrangehörigen)

  1. Sonderwertung Jugendfeuerwehr (Anzahl der teilnehmenden Jugendfeuerwehrangehörigen bezogen auf die Anzahl der in der Abteilung vorhandenen Jugendfeuerwehrangehörigen)

  1. Sonderwertung Familienangehörige (Anzahl der teilnehmenden Familienangehörigen bezogen auf die Anzahl der in der Abteilung vorhandenen Feuerwehrangehörigen)

 

Organisation

Für die Organisation zeichnet in diesem Jahr verantwortlich

 

Dr. Philipp Golecki

Roland Neininger

Tel. 0761/ 201-3310

Tel. 0175/5673448

Fax 0761/201-3399

 

philipp.golecki@stadt.freiburg.de

roland.neininger@fw-freiburg.de

 

Die Ausschreibung als PDF

© All rights reserved

Der Eintrag "sidearea" existiert leider nicht.