Startseite
intern zum Internen Bereich
Language
Hotline: +49 1234 5678

Berufsfeuerwehr

Ausbildung der Berufsfeuerwehr

Wie sieht die Ausbildung aus?

Die Ausbildung dauert insgesamt 19 Monate. Sie beginnt mit einer 6-monatigen theoretischen und praktischen Grundausbildung. Anschließend absolvieren die Auszubildenden einen 1-monatigen Laufbahnlehrgang, der mit einer Laufbahnprüfung abgeschlossen wird. Darauf folgt eine 12-monatige berufspraktische Ausbildung, in der man in den Einsatzdienst und Wachbetrieb eingeführt wird.

Ferner kann man für Sonderfunktionen (z.B. Maschinistin / Maschinist) ausgebildet werden.

Auszubildende werden in das Beamtenverhältnis auf Widerruf mit der Dienstbezeichnung „Brandmeisteranwärterin /Brandmeisteranwärter” in den Vorbereitungsdienst berufen und erhalten Anwärterbezüge.

© All rights reserved

Der Eintrag "sidearea" existiert leider nicht.